ARCHITECTURE + MATERIAL & ENVELOPE

x013 Kaserne Basel [under construction - 2021]
Basel, CH
Focketyn del Rio
Wood

Die alte Militärkaserne von Basel ist ein markanter Punkt der Innenstadt und definiert einen Platz für die Stadt und ein städtisches Wahrzeichen für die Flussfassade des Rheins. Die Renovierung des Hauptgebäudes verbindet diese beiden Räume wieder und bietet der Region eine neue kulturelle Einrichtung. Der Platz und der Fluss finden sich durch einen spektakulären überdachten Platz, der durch mehrere Nutzungen aktiviert wurde, und in einem neuen öffentlichen Durchgang, wodurch ein "poröses" Gebäude in Kombination mit kleineren privaten Treppen entsteht.
Die vorhandenen Fenster und Fassadenelemente wurden gemäß den heutigen Energie- und Sicherheitsstandards durch neue Holzfenster ersetzt, wobei das Image des denkmalgeschützten Gebäudes erhalten blieb. Die neuen Öffnungen zum Fluss hin erscheinen in einer zeitgemäßeren Sprache, sodass größere Fenster- und Türgrößen eine transparentere Beziehung zur Flusspromenade herstellen können.

 

Team
Architektur: Focketyn del Rio / Bauleitung: Caretta + Weidmann / Statiker: Schnetzer Puskas / Fotografie: Adrià Goula / Fassadenplanung : xmade

The old military Kaserne of Basel is a prominent point of the city centre, defining a Plaza to the city and an urban landmark to the river façade of the Rhein. The refurbishment of the main building reconnects this two spaces historically separated by the building footprint and provides a new cultural facility to the region. The plaza and the river find each other through a generous covered plaza, activated by multiple uses and in a new public side passage, creating a "porous" building in combination with smaller private stairs.
The existing windows and facade elements have been replaced with new wooden windows according to todays energy and security standards but keeping the image of the listed building. The new openings facing the river appear in a more contemporary language, allowing bigger window and door sizes to generate a more transparent relation to the river promenade.



Team
Architecture: Focketyn del Rio / Construction Management: Caretta + Weidmann / Structural Engineer: Schnetzer Puskas Photographer: Adrià Goula / Façade Planning: xmade

x013 Kaserne Basel [under construction - 2021]
Basel, CH
Focketyn del Rio
Wood

Die alte Militärkaserne von Basel ist ein markanter Punkt der Innenstadt und definiert einen Platz für die Stadt und ein städtisches Wahrzeichen für die Flussfassade des Rheins. Die Renovierung des Hauptgebäudes verbindet diese beiden Räume wieder und bietet der Region eine neue kulturelle Einrichtung. Der Platz und der Fluss finden sich durch einen spektakulären überdachten Platz, der durch mehrere Nutzungen aktiviert wurde, und in einem neuen öffentlichen Durchgang, wodurch ein "poröses" Gebäude in Kombination mit kleineren privaten Treppen entsteht.
Die vorhandenen Fenster und Fassadenelemente wurden gemäß den heutigen Energie- und Sicherheitsstandards durch neue Holzfenster ersetzt, wobei das Image des denkmalgeschützten Gebäudes erhalten blieb. Die neuen Öffnungen zum Fluss hin erscheinen in einer zeitgemäßeren Sprache, sodass größere Fenster- und Türgrößen eine transparentere Beziehung zur Flusspromenade herstellen können.

 

Team
Architektur: Focketyn del Rio / Bauleitung: Caretta + Weidmann / Statiker: Schnetzer Puskas / Fotografie: Adrià Goula / Fassadenplanung : xmade

The old military Kaserne of Basel is a prominent point of the city centre, defining a Plaza to the city and an urban landmark to the river façade of the Rhein. The refurbishment of the main building reconnects this two spaces historically separated by the building footprint and provides a new cultural facility to the region. The plaza and the river find each other through a generous covered plaza, activated by multiple uses and in a new public side passage, creating a "porous" building in combination with smaller private stairs.
The existing windows and facade elements have been replaced with new wooden windows according to todays energy and security standards but keeping the image of the listed building. The new openings facing the river appear in a more contemporary language, allowing bigger window and door sizes to generate a more transparent relation to the river promenade.



Team
Architecture: Focketyn del Rio / Construction Management: Caretta + Weidmann / Structural Engineer: Schnetzer Puskas Photographer: Adrià Goula / Façade Planning: xmade